Diese Homepage verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

» Bewegungsbedürfnis
oder Tatendrang?
Ein aufschlussreicher Artikel


» 1/2 Tages-Workshop
„Aufbau von Jagd-
kontrolle“

Am 25.08.2018
Weitere Infos dazu unter Termine

 

» 1/2 Tages-Workshop
„So versteht dich dein Hund“
Am 22.09.2018
Weitere Infos dazu unter Termine

Basics der Hundeerziehung

 

Zu den „Basics“ gehören neben den Grundsignalen und Fertigkeiten, die dein Hund lernt, auch, dass Du lernst zu verstehen, warum dein Hund sich verhält, wie er sich verhält und was das mit seinen angeborenen Bedürfnissen zu tun hat. In Einzel- und Gruppenberatungen, Workshops und Seminaren lernst Du eine ganzheitliche Betrachtungsweise des hündischen Verhaltens kennen. Zudem kannst du eine natürliche Einstellung zu deinem Hund entwickeln. Die Freude an gemeinsamen Abenteuern und der gemeinsamen Ersatzjagd ist eine wichtige Grundvoraussetzung.

 

Die hündischen Bedürfnisse sind:

- Sicherheit durch stabile Beziehungen mit klaren Strukturen

- Orientierung an souveränen Leitbildern

- Sinnvolle und artgemäße Lernangebote

- Die Möglichkeit, Talente und Fähigkeiten zu erweitern

- Soziale Kontakte und Nähe zu den Bezugspersonen

 

Wichtig ist auch, dass Du deine eigenen Bedürfnisse in Bezug auf das Leben mit Hund erkennst und dahin gehend hinterfragst, ob denn dein Hund dies leisten kann.

 

Ich biete Beratungen und artgemäße Beschäftigung für Menschen mit Welpen bis hin zu Senioren an, mit dem Ziel, dass Du und Dein Hund entspannt, kreativ und zufrieden als Team durchs Leben gehen.

 

 

Nach oben